Romantik und Revolution – der Podcast des Heinrich-Heine-Instituts

Romantik und Revolution – der Podcast des Heinrich-Heine-Instituts

Ausgezeichnet! Heinrich Heine sei Dank.

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Christine Westermann - Literaturkritikerin, Journalistin und Autorin - spricht mit der Direktorin, Dr. Sabine Brenner-Wilczek, über die Preisträgerinnen des Heine-Preises und der Heine-Ehrengabe der Heinrich-Heine-Gesellschaft der vergangenen Jahre.

Über diesen Podcast

Das Heinrich-Heine-Institut hat seinen ersten Podcast produziert.

Die erste Folge können Sie ab dem 15. Mai auf den gängigen Streaming-Plattformen – wie Spotify, Apple Podcast und Deezer – hören und abonnieren. Sie finden Ihn dort unter dem Titel „Romantik und Revolution – der Podcast des Heinrich-Heine-Instituts“. Auch über einen RSS-Feed können Sie dem Podcast folgen und in Ihrer Podcast-App, zum Beispiel auf dem Smartphone, abonnieren. Dafür stehen Ihnen viele verschiedene kostenlose Apps zur Verfügung. So erhalten Sie automatisch die neuste Folge auf ihr Endgerät.

Eine Produktion des Heinrich-Heine-Instituts in Kooperation mit der Heinrich-Heine-Gesellschaft.

von und mit Heinrich-Heine-Institut

Abonnieren

Follow us